Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

Sonntag, 20. Februar 2011

Neue Publikation/ Sarrazins Thesen auf dem Prüfstand (2)

Wissenschaftler der Humboldt-Universität - Naika Foroutan (Hrsg.), Korinna Schäfer, Coskun Canan, Benjamin Schwarze und Mitarbeiter - stellen Sarrazins Thesen auf den Prüfstand. Zu finden über Dr. Foroutans Webseite, http://www.heymat.hu-berlin.de/team/foroutan :
(im Erscheinen) Sarrazins Thesen auf dem Prüfstand - Ein empirischer Gegenentwurf zu Thilo Sarrazins Thesen zu Muslimen in Deutschland", Berlin,  2011. http://www.heymat.hu-berlin.de/sarrazin2010 .
Beim Zitieren bitte Copyright-Hinweise beachten.
 

Auszüge aus dem Vorwort:

„Das durch die Sarrazin-Debatte stark defizitär geprägte öffentliche Bild „der Muslime“ in Deutschland entspricht nicht dem Sachstand der tatsächlich messbaren Integrationserfolge…
…Bislang hielt Berlins einstiger Finanzsenator und Ex-Bundesbankvorstand Thilo Sarrazin seinen Kritikern gern entgegen, sein Buch „Deutschland schafft sich ab“ (Wiesbaden 2010) nicht gelesen bzw. die Inhalte seiner Publikation nicht verstanden zu haben und versuchte durch ein Konvolut statistischen Datenmaterials seine Kritiker Schachmatt zu setzen und somit den Vorwürfen der gesellschaftlichen Spaltung zu entgehen…
..Wenn man .. keine Zahl hat, erklärte Sarrazin einem Reporter…, muss „man eine schöpfen, die in die richtige Richtung weist, und wenn sie keiner widerlegen kann, dann setze ich mich mit meiner Schätzung durch“…
…Um dem vorzubeugen, möchten wir mit diesem Dossier einen empirisch-analytischen Gegenentwurf auf der Basis wissenschaftlich relevanten Datenmaterials anbieten… Wir erheben … weder den Anspruch auf Vollständigkeit noch besitzen wir die Hybris der Letzgültigkeit… “

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen